Darts Wetten 2019

Darts Wetten - Hilfe und Erklärung

Darts gehört sicherlich auch heute noch immer zu den Randsportarten, auch wenn dieser Sport gerade in der jüngeren Vergangenheit immer mehr an Beliebtheit und Bekanntheit gewonnen hat. Das hängt in entscheidendem Maße auch damit zusammen, dass das Fernsehen diese Sportart für sich entdeckt hat und immer mehr Wettkämpfe live übertragen werden. Genau deswegen werden natürlich auch Darts Wetten immer beliebter. Hier die besten Wettanbieter:

Die besten Wettanbieter für Darts Wetten

  1. bet365 Logo
    bet365
    5 / 5
    Neukundenbonus
    100% bis zu 100€
    Eröffnungsangebot: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365.
    Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten.
    Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
    Details

Darts immer beliebter

Beim Darts gibt es sicherlich nicht ganz so viel Action, wie bei einigen anderen Sportarten, aber dafür liegt häufig reichlich Spannung über einem Wettkampf. Darüber hinaus hat wahrscheinlich fast jeder in seiner Freizeit schon einmal sein Glück beim Darts versucht und festgestellt, wie schwer es ist die Pfeile in die jeweils gewünschten Felder zu werfen. Mittlerweile hat Darts sein Image als reines Freizeitvergnügen in der Kneipe längst abgestreift und auch das hat dazu geführt, dass Dartveranstaltungen bei den Sportwettenanbietern immer beliebter werden. In Großbritannien ist Darts schon seit vielen Jahren extrem angesagt und im deutschsprachigen Raum ist die Sportart weiter auf dem Vormarsch.

Die bekanntesten Verbände beim Darts 

Beim Darts gibt es gleich zwei große Verbände, die um die Vormachtstellung kämpfen. Das ist zum einen die World Darts Federation, die schon im Jahr 1976 ins Leben gerufen worden ist und mittlerweile gut 70 Landesverbände zu seinen Mitgliedern zählt.

Bedeutender und bekannter ist aber die Professional Darts Corporation, die zwar erst im Jahr 1982 gegründet wurde, aber dem Konkurrenzverband ganz deutlich den Rang abgelaufen hat. So ist es der PDC, der jeweils rund um den Jahreswechsel die offiziellen Weltmeisterschaften im Darts in England veranstaltet. Diese Veranstaltung wird alleine in Großbritannien von rund zwei Millionen Zuschauern an den Fernsehgeräten verfolgt und auch weltweit kommen immer mehr Anhänger des Dartsports dazu. 

Livewetten sind beim Darts beliebt

Eigentlich alle bekannten Buchmacher bieten für Dartwettkämpfe Livewetten an. Das ist auch für die Wettfreunde besonders interessant, denn hierbei kann man beispielsweise mit einem Tipp auf einen Favoriten, der zwischenzeitlich zurückliegt einen schönen Gewinn erzielen. Beim Darten gibt es grundsätzlich viele Veränderungen bei den Wettquoten während einer Begegnung und das kann man durchaus zu seinem Vorteil ausnutzen, wenn man über genug Fachwissen und Hintergrundinfos verfügt.

Die Wettarten beim Darts

Beim Darts gibt es eine ganze Reihe von unterschiedlichen Wettmärkten, sodass man hier auf viele verschiedene Weisen sein Glück versuchen kann. Dabei kann selbstverständlich auf einen Sieg oder ein Leg getippt werden. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs und es gibt eine Reihe weiterer Wettmöglichkeiten. Daher hier einige mögliche Wettvarianten:

  • genaues Satzergebnis
  • gewinnbringendes Doppel
  • erster 180er
  • die Gesamtzahl der gespielten Sätze
  • Wetten mit Handicap: Punkt- oder Satzvorsprung
  • höchster Checkout in einem Leg