Fußballwetten Tipps & Tricks

Fußball - Fußballwetten Tipps & Tricks

Fußballwetten

Der Fußball ist ganz ohne Frage die beliebteste Sportart in Europa und auch in vielen weiteren Ländern rund um den Globus erfreut sich der Fußball einer besonders hohen Beliebtheit. Aus diesem Grund ist es nicht wirklich verwunderlich, dass der Fußball auch bei den Sportwetten mit Abstand im Vergleich zu anderen Sportarten ganz weit vorne liegt. Trotzdem ist es gar nicht so einfach, mit seinen Wetten auf Partien vom Fußball erfolgreich zu wetten. Denn die große Bekanntheit der Sportart führt nicht selten dazu, dass sich fast jeder, der schon einmal ein Spiel verfolgt hat, bereits für einen ausgewiesenen Fußballexperten hält.

Allerdings ist auch beim erfolgreichen Wetten auf Fußballpartien viel Erfahrung und reichlich Fachwissen ein ganz wichtiger Baustein, um wirklich gute und aussichtsreiche Wetten platzieren zu können. Das Angebot an Fußballwetten ist enorm und neben den bekannten Profiligen aus Deutschland, England, Spanien, Italien und auch immer mehr Frankreich findet man Wetten aus den verschiedensten Ligen rund um den Erdball und bei vielen Buchmachern hat man auch die Möglichkeit auf Begegnungen aus dem Amateurbereich Wetten abzugeben. Wichtig ist grundsätzlich, dass man stets gut informiert über die Mannschaften ist, auf die man entsprechende Wetten platzieren möchte.

Im weiteren Verlauf dieses Artikels geben wir Dir einige wichtige Tipps, wie Du besonders erfolgreich auf Fußballspiele wetten kannst.

Immer auf Ballhöhe bleiben

Besonders wichtig ist auf jeden Fall, dass du als erfolgreicher Sportwetter immer bestens informiert sein solltest. Schließlich ist es zum Beispiel von großer Bedeutung, ob bestimmte Spieler einer Mannschaft verletzt sind oder aufgrund von Sperren nicht zur Verfügung stehen. Denn gerade wenn es sich dabei um besonders gute und wichtige Spieler in einem Team handelt, kann das starke Auswirkungen für die komplette Mannschaft haben.

Aber auch wenn eine Mannschaft zuletzt viele Spieler für die Nationalmannschaften abstellen musste, kann sich das auf das Leistungsvermögen eines Vereins auswirken. Genau so gut solltest du beachten, ob eine Mannschaft beispielsweise durch viele Spiele in den internationalen Wettbewerben (Europa League, Champions League) eine besonders hohe Belastung hatte und entsprechend vielleicht in den anstehenden Partien Probleme mit der Kraft und Frische haben könnte. Andersherum könnte aber auch ein bald anstehendes entscheidendes Spiel etwa in der Champions League dazu führen, dass der Trainer einigen Stammkräften in seinem Team beim nächsten Bundesligaspiel gegen einen mittelmäßigen Gegner eine Verschnaufpause gibt.

Welche Serien oder besondere Stärken liegen vor?

Wichtig ist auch, dass du bei deinen persönlichen Überlegungen langfristige Statistiken heranziehst. Schließlich kann es durchaus vorkommen, dass sich ein vermeintlicher Favorit in der Vergangenheit immer wieder gegen ein deutlich schwächeres Team schwergetan hat und ungewöhnlich viele Niederlagen hinnehmen musste. In einem solchen Fall kann es ein Vorteil sein, wenn Du diesen Sachverhalt kennst und diese Infos mit in deine Wetten einfließen lässt.

Eine ganze Reihe von wichtigen Informationen kannst du oftmals direkt auf den Seiten von Buchmachern finden, aber zusätzlich solltest Du dir auch über Zeitungen, Fernsehen und Sportseiten im Netz weitere Informationen holen. Sehr hilfreich ist auch ein genauer Blick darauf, wie sich eine Mannschaft generell im eigenen Stadion oder auf fremden Platz schlägt. Schließlich gibt es durchaus Vereine, die zu Hause fast unschlagbar sind und auf der anderen Seite vielleicht in der Fremde keinen Blumentopf gewinnen. Wenn Du solche Informationen für dich herausfilterst und beim Wetten nutzt, dann kann das durchaus dafür sorgen, dass Du deutlich seltener mit deinen Tipps danebenliegst.

Beachte die Besonderheiten bei Derbys

Es gibt eine ganze Reihe von besonderen Spielen. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um traditionsreiche Derbys zwischen zwei Mannschaften. Ein klassisches Beispiel hierfür ist das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Hier handelt es sich um ein echtes Revierderby, bei dem die Emotionen aufgrund der räumlichen Nähe und auch wegen der Geschichte immer besonders hochkochen. Ein weiteres Beispiel für eine solche besondere Begegnung ist auch der Classico, bei dem die beiden erfolgreichsten spanischen Mannschaften Real Madrid und der FC Barcelona aufeinandertreffen. Darüber hinaus gibt es natürlich noch eine ganze Reihe von solchen einzigartigen Partien. Dabei solltest du jedoch versuchen als erfolgreicher Sportwetter einen kühlen Kopf zu behalten und nicht zu viel Emotionen in deinen Tipp einfließen zu lassen. Grundsätzlich sind Wetten auf solche Derbys immer besonders riskant, weil die Stimmung schnell überkochen kann und beispielsweise nicht selten der eine oder andere Spieler vorzeitig die Partie wegen einer Roten Karte verlassen muss. Dafür kannst Du mit einer Wette auf den Außenseiter vielleicht einen extra hohen Gewinn mitnehmen.

Inhaltsverzeichnis

Auch beim Lieblingsverein objektiv sein

Wenn Du dich generell sehr stark für den Fußball interessierst, dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass Du zumindest auch einen Lieblingsverein hast. Allerdings macht es die Sache beim Wetten nicht unbedingt immer einfacher, wenn man mit seinem Lieblingsverein schon seit Jahren oder Jahrzehnten mitfiebert. Zumindest stellt sich dann schon die Frage, ob Du auch in der Lage bist, ohne Probleme auf eine Niederlage deines Lieblingsclubs zu wetten. Solltest Du dich nicht in der Lage sehen, bei begründeten Annahmen auch gegen den Lieblingsverein Geld zu setzen, dann ist es zumindest eine Überlegung wert, nicht mehr auf Spiele deines Teams zu setzen. Also entscheide am Besten ehrlich, ob es nicht besser ist auf Spiele von anderen Vereinen zu tippen, wo Du objektiver agierst und dadurch deine Erfolgschancen erheblich steigerst.

Die 1X2 Wetten

Die bekannteste Wette bei den Sportwetten ist sicherlich die 3-Wege-Wette. Hierbei steht die 1 für einen Sieg der Heimmannschaft, das X symbolisiert das Unentschieden und die 2 steht für einen Erfolg der Gästemannschaft.

Die Ergebniswette

Den meisten ebenfalls ein Begriff sein dürfte die Ergebniswette. Häufig versucht man sich nämlich auch in einer privaten Wettrunde mit einem genauen Tipp auf den Ausgang eines Spiels. Allerdings ist es beim privaten Tippen nicht unüblich, dass man für eine richtige Tendenz auch einen Punkt gutgeschrieben bekommt und bei einem genauen richtigen Tipp vielleicht drei oder fünf Punkte. Bei den Buchmachern gewinnt man hingegen bei einer Ergebniswette nur, wenn man den genauen Ausgang des Spiels richtig vorhersagt. Das ist natürlich besonders schwer und aus diesem Grund kann man bei dieser Wettart sehr hohe Wettquoten finden.

Die Über/Unter 2,5 Tore Wette

Durchaus beliebt ist auch diese Art der Wette, wobei jedoch gerade bei Anfängern immer wieder Fragen zu dieser Wettvariante auftauchen. Eigentlich ist die Systematik hinter dieser Wette recht einfach zu erklären, denn das „halbe Tor“ wird nur verwendet, um eindeutige Aussagen treffen zu können. Die Aussage dahinter ist nämlich, ob es weniger als 2 Tore in einer Begegnung geben wird, oder ob mindestens 3 Treffer in einer Partie erzielt werden. Es gibt grundsätzlich auch andere Über/Unter Wetten, wobei diese Variante am meisten genutzt wird.

Der Zeitpunkt eines Tores

Die Spielweise ist je nach Mannschaft sehr unterschiedlich. Schließlich gibt es Vereine, die in ihren Spielen von der ersten Spielminute an sehr aggressiv und dominant zu Werke gehen und es gibt genauso Mannschaften, die sich erst einmal vordergründig auf das Verhindern von Toren konzentrieren. Wer hierbei gut einschätzen kann, zu welchem Zeitpunkt eine Mannschaft besonders gerne trifft, der kann auch mit dieser Art von Wetten sehr erfolgreich sein.

Die Wette auf Torschützen

Ein weiterer Klassiker beim Thema Wetten ist sicher auch die Frage nach den Torschützen. In der einfachen Variante muss man hierbei tippen, welcher Spieler in der jeweiligen Begegnung einen Treffer erzielen wird. Noch schwieriger wird es, wenn es beispielsweise um die Frage geht, wer das erste Tor schießt. Dabei gilt, je genauer man eine Aussage treffen muss, umso höher fällt die Quote für diese Wette aus.

Die Variantenwetten

Beliebt ist bis heute auch die sogenannte Variantenwette. Bei dieser Wettart reicht es nicht aus, einfach nur vorherzusagen, wer am Ende ein Spiel gewinnen wird. Vielmehr muss man richtig tippen, welches Team zur Halbzeit vorne liegt und welches Team am Ende der Spielzeit die Nase vorn hat. Grundsätzlich ist dabei auch jeweils ein Remis ein möglicher Tipp. Für eine richtige Einschätzung braucht man hierbei schon viel Wissen und auch ein bisschen Glück. Besonders hohe Quoten gibt es bei dieser Wettart in der Regel, wenn man zur Halbzeit auf eine Führung des Favoriten setzt und beim Endergebnis trotzdem den Außenseiter vorne sieht.

Die Doppelchance

Eine interessante Wettmöglichkeit für sicherheitsbewusste Wettfreunde ist die sogenannte Doppelchance, bei der man mit einer Wette auf gleich zwei von drei möglichen Spielausgängen wettet. In Kauf nehmen muss man hierbei jedoch, dass die Wettquoten deutlich niedriger sind als bei einer Wette auf lediglich einen Spielausgang. Auch quotentechnisch interessant sein kann diese Variante, wenn man davon überzeugt ist, dass der klare Außenseiter mindestens einen Punkt holen wird.

Bei einem Unentschieden Geld zurück

Viele Freunde der Sportwette tippen am liebsten auf einen Sieg einer Mannschaft. Allerdings ist das Unentschieden grundsätzlich nicht unwahrscheinlicher als ein Erfolg für eines der Teams. Hier kann diese Wettart eine Option sein, weil man bei einem Remis als Spielausgang seinen Einsatz wieder erstattet bekommt. Für dieses zusätzliche Rettungsnetz muss man jedoch niedrigere Quoten in Kauf nehmen.

Beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor

Nicht immer ist man sich bei einer Partie über den Ausgang im Klaren. Aber man ist vielleicht überzeugt davon, dass in der Begegnung beide Teams wenigstens einen Treffer erzielen werden. Genau in einem solchen Fall bietet sich diese Wettvariante an, um so vielleicht doch noch trotz der Unsicherheiten einen Gewinn zu erzielen.

 

Betway Ice Hockey 50 Free