Olympische Spiele Wetten

Wetten auf Olympische Spiele - Hilfe und Erklärung

Nach langem Warten ist es endlich soweit und die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro, Brasilien, stehen bevor. Ganz glatt lief es im Vorfeld nicht mit einer Gesundheitskrise, dem Ausschluss verschiedener Athleten aus Russland, Wasserproblemen und ähnlichem, doch braucht es am Ende eben mehr, um die jahretausendealten Spiele aufzuhalten.

Die Spiele selbst dauern 16 Tage nach der Eröffnungszeremonie am Freitag, dem 5. August und einem geplanten Abschluss am 21. August in Rio. Aus diesem Grund fängt die 1. Bundesliga später als üblich an, während sich die Engländer nicht aus dem Konzept bringen lassen und die Premier League bereits am 13. August losgeht. 

Rio de Janeiro, Brasilien

Mehr als 10.000 Athleten sind noch auf dem Weg nach Rio de Janeiro oder bereits dort eingetroffen. Das olympische Stadion ist das Maracana Stadion, umgeben von einer der spektakulärsten Städte der Welt, wenn es um Sehenswürdigkeiten geht wie dem Zuckerhut, der Christusstatue, die Strände der Copacabana oder von Ipanema. 34 Austragungsorte, 306 Wettkämpfe und 42 unterschiedliche Sportdisziplinen warten auf die Athleten und mit ihnen 136 Medaillen für die Damen, während es 161 Medaillen für die Männer gibt und 9 Mal Gold, Silber und Bronze für gemischte Teams. 

Olympische Spiele und die Medien

Wohl nie zuvor in der Geschichte der Olympischen Spiele wird man per TV, Live-Stream, sozialen Netwerken und mehr so nahe an den Athleten und den Spielen sein, die weltweit rund um die Uhr übrtragen werden. Von einer reinen Übertragungszeit von 6.755 Stunden ist die Rede quer durch alle Kanäle, was es praktisch unmöglich macht, wirklich alles mitzubekommen. Jedoch hat man in Europa Glück, was die Zeitzone angeht, denn wenn in Rio die verschiedenen Wettkämpfe ausgetragen werden, hat man hier bereits die Hälfte des Tages hinter sich und kann vor allem abends die spannendesten Disziplinen verfolgen. Zu den Top-Sportarten gehören Schwimmen und Leichtathletik, doch auch Basketball und Beachvolleyball.

Olympische Spiele - bonusse

Wir konnten leider keine Boni dieser Art finden. Schauen sie später noch einmal vorbei.

Was dieses Jahr neu ist

Nun sind die Olympischen Spiele Tausende von Jahren alt und das Prnizip bleibt grundsätzlich das Gleiche, doch gibt es auch immer wieder Neuerungen, die dem Ganzen mehr Spannung verleihen. So werden zwei Sportarten wieder neu aufgenommen, die eine ganze Weile nicht zu den üblichen Disziplinen gehören, nämlich Golf und Rugby. Golf blickt auf eine 112-jährige Pause zurück, während Rubgy nicht mehr seit 1924 gespielt wurde. Außerdem gibt es, gemäß dem Geist der Zeit, das erste Team von Flüchtlingen, die unter der olympischen Fahne als eigene Mannschaft antreten und eine Sonderauszeichnung während der Spiele erhalten werden. 

Olympische Spiele und die Buchmacher

2016 gehört zu den besonders sportlichen Jahren, betrachtet man die unterschiedlichen Fußball-Meisterschaften, die weltweit stattgefunden haben, nicht zuletzt die Europameisterschaft 2016. Nach einer kurzen Atempause geht es dann in wenigern Tagen mit den Olympischen Spielen weiter, was die Wettanbieter auf Hochtouren arbeiten läßt, um den Kunden die besten Angebote zu bieten. Aufgrund der über 40 Sportarten kommt man hier auf alle Fälle auf seine Kosten, vor allem, wenn man ein Fan von Randsportarten ist. 

Neben den olympischen Superstars, die hoch im Kurs stehen, dürfte auf jeden Fall die ein oder andere Überraschung warten, auf die ebenfalls gewettet werden kann. Dazu kommen Sondermärkte- und Aktionen, die ebenfalls hier aufgeführt werden. Mögen die Spiele beginnen!