10Bet App Bonus, Test und Erfahrungen

App

Der Anbieter 10Bet aus Großbritannien ist schon seit dem Jahr 2003 im Sportwettenmarkt vertreten und verfügt daher über reichlich Erfahrungen. In Großbritannien zählt der Buchmacher 10Bet mittlerweile zu den erfolgreichsten Anbietern und kann auch mit den ganz großen Buchmachern durchaus mithalten. In den deutschsprachigen Ländern ist 10Bet jedoch nicht so bekannt, versucht das aber auch durch einen besonders hohen Neukundenbonus von maximal 200 Euro zu ändern. Zusätzlich bietet 10Bet für seine Kunden auch die Möglichkeit, bequem von unterwegs mobil Wetten zu platzieren.

Die App und die besonderen Vorteile

Der Buchmacher 10Bet setzt beim Thema mobiles Wetten auf eine optimierte mobile Seite. Dadurch hat man als Kunde des britischen Anbieters die Möglichkeit mit nahezu jedem neueren Smartphone, und zwar unabhängig vom verwendeten Betriebssystem auf das mobile Wettportal zuzugreifen. Schon beim Aufrufen der Seite erkennt die Web-App dabei das benutzte Mobilgerät und führt umgehend eine Anpassung an das Smartphone im Hintergrund durch. Eine solche optimierte Seite hat aus Kundensicht zusätzlich den Vorteil, dass man zum einen keine zusätzliche Software auf seinem Handy braucht und sich auch nicht um Updates oder Aktualisierungen kümmern muss. Abgesehen davon ist dem britischen Anbieter eine überzeugende mobile Version gelungen, in der die Kunden auch mobil Zugriff auf das komplette Wettangebot von 10Bet haben. Darüber hinaus kann man auch bei Fragen oder Problemen direkt über die Web-App Kontakt zum Kundendienst aufnehmen.

Mobiler Bonus

Einen speziellen Mobilbonus hat der britische Buchmacher 10Bet für seine Kunden nicht im Angebot. Aber dafür gibt es immerhin einen hohen Neukundenbonus, mit dem man sich gleich bis zu 200 Euro Bonusgeld sichern kann. In den Genuss dieses Willkommensbonus kann man übrigens auch ganz einfach per Smartphone kommen. Grundsätzlich handelt es sich bei dem Angebot um einen 50 % Bonus, sodass man für den höchstmöglichen Bonusbetrag eine Ersteinzahlung in Höhe von 400 Euro vornehmen muss. Wichtig ist dabei, dass man während des Einzahlungsvorganges den Bonus-Code FD 100 angibt, denn nur so hat man Anspruch auf die Gutschrift der Bonussumme. Nach einmaligem Umsetzen der Einzahlung erfolgt dann endgültig die Gutschrift. Anschließend erhält man von 10Bet faire 90 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Diese Bedingungen besagen, dass der Bonusbetrag erst freigespielt ist, wenn man den Gesamtbetrag aus Einzahlung und gewährtem Bonus 5 Mal umgesetzt hat. Hierbei müssen jedoch alle ausgewählten Wetten eine Quote von mindestens 1,60 haben und maximal werden 50 € bei einer Wette auf die Erfüllung der Umsatzbedingungen angerechnet.

Inhaltsverzeichnis

Ein- und Auszahlungen

Beim Thema Ein- und Auszahlung hat man beim Anbieter 10Bet auch mobil keinerlei Probleme. Schließlich hat der britische Buchmacher auch eine Zahlungsfunktion in seine Web-App integriert. Für eine Einzahlung stehen dabei zum Beispiel Webmoney, Skrill, Mastercard, Neteller, Visa und die Banküberweisung zur Verfügung. Dabei können auch mobile Einzahlungen bei 10Bet bereits ab niedrigen 10 Euro durchgeführt werden. Entscheidet man sich für die Banküberweisung, dann muss man wenigstens 25 € überweisen. Abgesehen von der Überweisung kann man die weiteren Einzahlungsmethoden übrigens ohne Gebühren vornehmen. Bei einem Auszahlungswunsch stehen die gleichen Methoden zur Verfügung und auch hier liegt der Mindestbetrag bei 10 € bzw. 25 €. Im Normalfall läuft die Bearbeitung eines Auszahlungswunsches bei 10Bet zügig ab, sodass man je nach gewählter Methode sein Geld in einem Zeitraum von 1 bis 5 Tagen zur Verfügung hat.

Support und Service

Beim wichtigen Thema Kundenservice ist 10Bet als mittelgroßer Buchmacher bestens aufgestellt und braucht sich auch nicht vor den Platzhirschen zu verstecken. Schließlich kann man den Kundensupport erfreulicherweise auch über die mobile Seite kontaktieren und grundsätzlich kann man selbst entscheiden, ob man lieber die Telefonhotline, den Live-Chat oder eine Email nutzen möchte. Nicht ganz so kundenfreundlich ist jedoch die Telefonhotline, weil man hier für die Kosten des Anrufs selber aufkommen muss. Daher sollte man nach Möglichkeit besser die anderen verfügbaren Kontaktwege nutzen.

Fazit

Der Buchmacher 10Bet konnte uns im Test mit seiner optimierten mobilen Seite auf jeden Fall überzeugen. Schließlich ist es dem Anbieter gelungen, eine technisch und optisch überzeugende mobile Umsetzung seines regulären Wettportals zu erstellen. Hierbei überzeugt die Web-App vor allen Dingen auch durch den Funktionsumfang, denn neben dem kompletten Wettportfolio kann man auch Ein-und Auszahlungen mobil vornehmen und sich auch bei Problemen per Smartphone an den Kundenservice wenden. Einen kleinen Punktabzug gibt es jedoch beim Kundensupport, weil 10Bet keine kostenlose deutsche Rufnummer bereitstellt. Aber im Gesamtergebnis kann der britische Anbieter auf jeden Fall überzeugen und daher sollte man sich den besonders hohen Bonus von bis zu 200 Euro nicht entgehen lassen und sich direkt bei 10Bet registrieren, was man auch per Smartphone tun kann.