Bet-at-home App Bonus, Test und Erfahrungen

App

Bei Bet-at-home handelt es sich um einen Buchmacher mit österreichischen Wurzeln, der schon im Jahre 1999 gegründet wurde und seitdem sehr erfolgreich am Markt agiert. Dabei ist der Sitz der Bet-at-home Holding inzwischen in Düsseldorf und der Buchmacher selbst hat seinen Hauptsitz auf der europäischen Insel Malta, wo der Sportwettenanbieter auch eine hochwertige EU-Lizenz erhalten hat. Aktuell verfügt Bet-at-home über mehr als 3,2 Millionen Kunden, und obwohl es recht lang gedauert hat, ist der Buchmacher nun auch beim mobilen Wetten gut aufgestellt.

Die App und die besonderen Vorteile

Der Buchmacher Bet-at-home hat sich beim Thema mobiles Wetten lange Zeit stark zurückgehalten. Aber mittlerweile kann der Anbieter auch hier mit seiner mobilen Version der der normalen Webseite überzeugen. Bet-at-home hat sich dazu entschlossen eine Web-App für die Kunden zur Verfügung zu stellen, wodurch generell kein Download von zusätzlicher Software notwendig ist. Darüber hinaus bietet diese Variante noch den besonderen Vorteil, dass ein Aufruf mit quasi jedem halbwegs aktuellem Gerät erfolgen kann. Die mobile Seite erkennt das Gerät dann automatisch und führt im Hintergrund eine Anpassung an das Smartphone oder Tablet durch. Dabei ist es egal, ob das entsprechende Gerät beispielsweise das Betriebssystem Android, iOS oder Windows verwendet.

Die mobile Lösung von Bet-at-home überzeugt unabhängig vom vorhandenen Smartphone durch eine einfache und intuitive Bedienbarkeit. Angenehm ist für die Kunden auch, dass man die Gestaltung der mobilen Seite auch farblich an die bekannte Desktopvariante angepasst hat, wodurch man sich noch schneller zurechtfindet. In der Web-App hat man Zugriff auf das komplette Wettprogramm und darüber hinaus steht auch in der mobilen Version ein Zahlungsmodul zur Verfügung, das auch von unterwegs Einzahlungen ermöglicht. Die optimierte mobile Version des Wettportals von Bet-at-home steht in 18 verschiedenen Sprachen zur Verfügung, sodass wahrscheinlich jeder eine geeignete Sprachversion für sich entdecken wird.

Mobiler Bonus

Einen gesonderten Mobilbonus stellt der Buchmacher Bet-at-home nicht zur Verfügung. Aber neue Kunden dürfen sich trotzdem auf einen tollen Bonus zur Begrüßung freuen, mit dem man sich bis zu 100 Euro sichern kann. Es handelt sich hierbei übrigens um einen 50 Prozent Bonus, wodurch man für den Erhalt der maximalen Bonussumme eine Ersteinzahlung in Höhe von 200 Euro vornehmen muss. Ganz wichtig ist hierbei, dass man nach der Einzahlung innerhalb von 10 Tagen in der Kontoverwaltung auf den Punkt „Bonus einlösen“ geht und anschließend den Bonuscode „FIRST“ eingibt. Erst nachdem dieser Schritt durchgeführt worden ist, erfolgt die Gutschrift des entsprechenden Bonusbetrages. Wenn man sich den Bonusbetrag auszahlen lassen möchte, dann müssen zunächst die Bonusbedingungen von Bet-at-home erfüllt werden. Diese verlangen, dass der Einzahlungsbetrag und der gewährte Bonus 4 Mal umgesetzt werden. Dabei helfen jedoch nur Wetten mit einer Quote von mindestens 1,7 die Umsatzanforderungen zu erfüllen. Für die Erreichung der Bedingungen erhält man als Kunde faire 90 Tage Zeit.

Inhaltsverzeichnis

Ein- und Auszahlungen

Bet-at-home stellt für seine Kunden auch in der mobilen Version ein Zahlungsmodul zur Verfügung, was nicht bei jedem Anbieter der Fall ist und ein positives Merkmal der Applikation ist. Allerdings stehen in der mobilen Version noch nicht alle von der normalen Internetseite bekannten Einzahlungsvarianten zur Verfügung. Momentan kann mobil für eine Einzahlung nur auf die bekannten Kreditkarten von Mastercard, Diners Club und VISA, sowie auf die klassische Banküberweisung zugegriffen werden. Ein Auszahlungswunsch kann dagegen nicht mobil, sondern nur über die normale Internetseite vorgenommen werden. Trotzdem ist es erfreulich, dass man die Möglichkeit hat, auch unterwegs eine Einzahlung vorzunehmen. Ansonsten stehen über die reguläre Webseite viele weitere Zahlungsmethoden, wie beispielsweise auch PayPal, Neteller oder Skrill zur Verfügung.

Support und Service

Bei vielen Buchmachern ist der Zugriff auf den Kundenservice über die mobile Version leider nicht möglich. Hier sind die Kunden von Bet-at-home auf jeden Fall im Vorteil, weil die kompetenten Mitarbeiter des Kundensupports von unterwegs erreichbar sind. Hierbei kann man als Kunde selbst entscheiden, ob man per Email, Live-Chat oder per Telefon Kontakt aufnehmen möchte. Die Mitarbeiter stehen an sieben Tagen in der Woche von 7:00 Uhr bis 23:00 Uhr bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Bei einem Telefonanruf fallen jedoch Telefonkosten an, weil man eine maltesische Rufnummer kontaktieren muss.

Fazit

Lange Zeit hatte sich Bet-at-home mit einem mobilen Wettangebot für seine Kunden zurückgehalten. Aber dafür kann die nun angebotene mobile Version der Internetseite auch wirklich überzeugen. Schließlich steht für Kunden in einer sehr gut strukturierten Form das komplette Wettportfolio auch unterwegs zur Verfügung. Darüber hinaus kann man auch per Smartphone eine Einzahlung vornehmen und bei Fragen oder Problemen den hervorragenden Kundenservice kontaktieren. Insgesamt überzeugt das mobile Wettangebot von Bet-at-home auf jeden Fall und man sollte den Anbieter unbedingt per Smartphone testen und sich den Neukundenbonus nicht entgehen lassen.