ComeOn App Bonus, Test und Erfahrungen

App

Bei Comeon handelt es sich um einen Anbieter, der noch nicht so lange am Markt vertreten ist und im Jahre 2011 gegründet wurde. In den ersten Jahren konnte sich das Unternehmen gerade im nordeuropäischen Raum gut positionieren und mittlerweile ist der Sportwettenanbieter auch sehr stark darum bemüht, mehr Wettfreunde im deutschsprachigen Raum zu überzeugen. Weltweit betrachtet hat der Sportwettenanbieter schon über eine Million Kunden für sich gewinnen können. Auch für das mobile Wetten bietet Comeon selbstverständlich entsprechende Applikationen an.

Die App und die besonderen Vorteile

Der Anbieter Comeon stellt seinen Kunden eine Möglichkeit zur Verfügung, auch mobil komfortabel und einfach Wetten zu platzieren. Hierfür gibt es bei Comeon eine sogenannte Web App, bei der es sich um eine optimierte mobile Variante der eigentlichen Webseite handelt. Das hat für den Nutzer den Vorteil, dass kein Download eines Programms notwendig ist und ein Aufruf der mobilen Seite mit jedem einigermaßen zeitgemäßem Smartphone möglich ist. Dabei erkennt die Web App, welches mobile Gerät verwendet wird und führt sofort im Hintergrund eine automatische Anpassung an das entsprechende Smartphone durch.

Das optische Erscheinungsbild ist natürlich sehr stark an die normale Internetseite angelehnt, sodass man als Kunde sofort weiß, dass man bei Comeon ist. Grundsätzlich ist dem Anbieter auch die technische Umsetzung gut gelungen und bis auf einige Nachlader läuft die App recht flüssig. Die mobilen Nutzer können übrigens auf das gesamte Wettportfolio zugreifen und auch sonst sind alle wichtigen Funktionen wie Zahlungsmodul und Kundensupport in die Applikation integriert.

Mobiler Bonus

Sogar einen separaten Mobilbonus gibt es bei Comeon für Kunden. Hierbei kann man einen Cashback von maximal 10 € erhalten. Liegt man nämlich mit seiner ersten mobilen Wette falsch, dann bekommt man den Einsatz bis maximal zehn Euro zurück. Zusätzlich gibt es einen No Deposit Bonus, mit dem man sich direkt 7 Euro nur für die Anmeldung beim Anbieter sichern kann. Direkt nach Bestätigung der Mobilrufnummer per SMS bekommt man 7 Euro gutgeschrieben. Der No Deposit Bonus muss vor einer Auszahlung 6 Mal auf Wetten mit einer Quote von wenigstens 2,0 umgesetzt werden.

Beim richtigen Neukundenbonus gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Bei einer eigenen Zahlung von genau 10 Euro bekommt man einen 400-prozentigen Bonus, sodass man mit 50 € Wettguthaben startet. Der Bonus kann ausgezahlt werden, wenn man das gesamte Wettguthaben aus Einzahlung und Bonus achtmal auf Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 gewettet hat. Bei einer Einzahlung zwischen 11 und 100 Euro erhält man einen 100 Prozent Bonus in Höhe von maximal 100 €. Bei der Entscheidung für diesen Bonus muss die Summe aus Ersteinzahlung und Bonusbetrag 5-mal auf Wetten umgesetzt werden, die eine Wettquote von mindestens 1,8 haben.

Inhaltsverzeichnis

Noch nicht komplett erstklassig aufgestellt ist Comeon beim Zahlungsverkehr. Das liegt daran, dass der Buchmacher zwar einige Zahlungsmethoden anbietet, aber bei Weitem noch nicht so viele Varianten, wie einige große Sportwettenanbieter. Positiv ist zunächst, dass auch in die Web-App ein Zahlungsmodul integriert ist. Nicht gefallen kann hierbei aus Kundensicht die Tatsache, dass bei einer Kreditkartenzahlung mit Mastercard oder Visa bei einer Summe von weniger als 250 Euro eine Gebühr in Höhe von 2,5 % anfällt. Bei einer Einzahlung über den Dienstleister Neteller fällt sogar eine Gebühr von 5 Prozent an. Zum Glück gibt es aber bei Comeon auch die Möglichkeit sein Geld beispielsweise mit Paysafecard, Click2Pay, Ukash oder Sofortüberweisung einzuzahlen, wo keine Kosten entstehen. Geht es um einen Auszahlungswunsch, dann entstehen grundsätzlich keine Kosten für den Kunden und es stehen auch mobile genügend Zahlungsmethoden bereit.

Support und Service

Der Zugriff auf den Kundenservice ist bei vielen Anbietern bei den mobilen Lösungen noch kein Standard. Zum Glück ist das bei Comeon anders, weil der Buchmacher für seine Kunden nicht nur das Wettportal in die Applikation integriert hat, sondern auch den Zugang zum Kundensupport. Damit hat man die Möglichkeit die Mitarbeiter per Livechat oder per Email zu kontaktieren. In deutscher Sprache stehen die Mitarbeiter im Chat übrigens in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Eine Telefonhotline gibt es hingegen bei dem Buchmacher generell nicht. Man kann aber immerhin einen Rückruf des Kundensupports vereinbaren.

Fazit

Der noch recht junge Sportwettenanbieter Comeon kann auch mit seinem mobilen Angebot überzeugen. Das liegt zunächst einmal daran, dass die optimierte mobile Seite leicht verständlich aufgebaut ist und zu einem komfortablen Wetterlebnis auf dem Smartphone einlädt. Darüber hinaus darf man sich als mobiler Kunde auf einen zusätzlichen Mobilbonus freuen und hat zum Wetten das komplette Wettportfolio des Anbieters zur Verfügung. Selbst Einzahlungen und Auszahlungen sind per Smartphone durchführbar, wobei Comeon in diesem Bereich bei der Anzahl der verfügbaren Zahlmethoden nachbessern sollte. Trotzdem überzeugt der Anbieter auch beim mobilen Angebot und daher sollte man sich die tollen Boni von Comeon sichern und den Buchmacher einfach austesten.