Ladbrokes App Bonus, Test und Erfahrungen

App

Der britische Buchmacher Ladbrokes gehört auf jeden Fall zu den Anbietern mit einer besonders langen Tradition, die sogar bis zurück ins 19. Der britische Buchmacher Ladbrokes gehört auf jeden Fall zu den Anbietern mit einer besonders langen Tradition, die sogar bis zurück ins 19. Jahrhundert reicht. In den letzten Jahren konnte sich Ladbrokes mit seinem Wettportal, das bereits seit dem Jahr 2000 online ist, sehr gut positionieren. In Deutschland ist der Buchmacher vielleicht noch nicht ganz so bekannt, aber zum Beispiel in Großbritannien gehört Ladbrokes zu den großen Buchmachern. Neue Kunden dürfen sich übrigens bei Ladbrokes auf Gratiswetten im Wert von maximal 60 Euro zur Begrüßung freuen. Dabei kann man bei Ladbrokes selbstverständlich auch bequem unterwegs per Smartphone sein Glück versuchen.

Die App und die besonderen Vorteile

Der Buchmacher Ladbrokes setzt beim Thema mobiles Wetten auf eine optimierte mobile Seite des normalen Internetangebots. Dabei ist dem britischen Anbieter die Umsetzung sehr gut gelungen. Schließlich kann die Web-App sowohl bei der technischen Umsetzung als auch beim optischen Eindruck absolut überzeugen. Schon beim ersten Aufrufen der Seite erkennt man auf dem mobilen Wettportal, dass man sich bei Ladbrokes befindet, denn auch in der mobilen Version herrschen die Farben Rot, Schwarz und Grau vor. Schon beim Aufruf stellt die mobile Seite übrigens fest, welches Smartphone der Besucher verwendet und führt im Hintergrund unbemerkt eine optimale Anpassung an das Mobilgerät durch.

Somit müssen Kunden bei dieser überzeugenden Lösung keinen Download durchführen und auch Aktualisierungen seitens Ladbrokes stehen immer sofort zur Verfügung. Darüber hinaus kann die Web-App auch durch eine gute Konzeption und eine einfache Bedienbarkeit überzeugen. Für Nutzer von Android- und iOS-Geräten stehen auch noch native Apps zum Download bereit, die auch den Zugriff auf den Casinobereich integriert haben. Erfreulich ist, dass man auch unterwegs bei Ladbrokes Zahlungen vornehmen kann.

Mobiler Bonus

Einen zusätzlichen mobilen Bonus stellt Ladbrokes für seine Kunden nicht zur Verfügung. Aber immerhin dürfen sich Neukunden bei dem britischen Buchmacher als Willkommensgeschenk über Gratiswetten in einem Wert von maximal 60 € freuen. Damit man am Ende auch einen Anspruch auf die Gratiswetten hat, ist es entscheidend, dass man schon während des Anmeldevorganges den Code GW60 angibt. Bei der ersten Einzahlung sollte man anschließend nicht auf Moneybookers zurückgreifen, weil man sonst den Anspruch auf die Gratiswetten verliert.

Anschließend kann man sich nun für jede der ersten 3 platzierten Wetten eine Gratiswette im Wert von maximal 20 € sichern. Dabei müssen die ausgewählten Wetten jeweils eine Wettquote von mindestens 2,0 aufweisen. Ladbrokes stellt dann eine entsprechende Gratiswette im Wert von maximal 20 Euro zur Verfügung, und das unabhängig vom Ausgang der zuvor platzierten Wette. Die gewährte Gratiswette steht sieben Tage zum Wetten zur Verfügung und muss im Ganzen auf ein Sportereignis gesetzt werden. Im Erfolgsfall kommt aber nur der erzielte Gewinn zur Auszahlung und der Wert der Gratiswette wird abgezogen.

Ein- und Auszahlungen

Ladbrokes stellt auch die Möglichkeit zur Verfügung, Einzahlungen und Auszahlungen per Smartphone durchzuführen. Allerdings kann man mobil nur auf Kreditkarten zurückgreifen und ansonsten muss man auf die reguläre Internetseite gehen. Hier stellt Ladbrokes wiederum eine gute Auswahl an Zahlungsmethoden bereit. So kann man als Kunde neben den Kreditkarten von Mastercard und Visa auch auf Ukash, Giropay, Skrill, Clickandbuy, Neteller, sowie PayPal zurückgreifen. Aber auch die Banküberweisung und Sofortüberweisung kann man verwenden. Ladbrokes verlangt beim Zahlungsverkehr generell keine Gebühren. Bei einer Auszahlung nutzt Ladbrokes im Normalfall die Methode, die für die Einzahlung gewählt wurde.

Support und Service

Zunächst einmal ist es auf jeden Fall positiv zu bewerten, dass der Kundenservice auch aus der mobilen Applikation heraus zu erreichen ist. Grundsätzlich kann Ladbrokes aber beim Kundensupport nur mit Einschränkungen überzeugen. Das liegt daran, dass zwar erfreulicherweise eine kostenlose Telefonhotline verfügbar ist, man dort aber nur in englischer Sprache Hilfe bekommen kann. Zusätzlich gibt es einen Live-Chat, aber auch hier hat man nur mit Glück einen deutschsprachigen Mitarbeiter. Darüber hinaus ist es möglich, sein Anliegen per Email an den Kundenservice zu schicken.

Fazit

Der Anbieter Ladbrokes macht auch beim immer wichtigeren Thema mobiles Wetten einen guten Eindruck. Dabei stellt der Buchmacher eine sehr gute optimierte mobile Version seines regulären Wettportals zur Verfügung und darüber hinaus können ebenfalls native Apps heruntergeladen werden. Beim Wettangebot stehen auch für die mobilen Wettfreunde alle Wettoptionen zur Auswahl. Sehr stark eingeschränkt ist man unterwegs jedoch beim Zahlungsverkehr, wo man lediglich Kreditkarten nutzen kann. Hier ist es vielleicht eine Überlegung wert, Zahlungen über den normalen Computer abzuwickeln. Der Kundensupport ist eigentlich gut aufgestellt, aber nur wenn man der englischen Sprache mächtig ist. Trotzdem kann Ladbrokes vor allem mit dem reinen Wettangebot auch mobil überzeugen, sodass es sich durchaus lohnt, sich bei dem Anbieter zu registrieren und auch die angebotenen Gratiswetten im Wert von bis zu 60 Euro mitzunehmen.