Unibet App Bonus, Test und Erfahrungen

App

Der Anbieter Unibet wurde in Skandinavien im Jahre 1997 ins Leben gerufen und somit verfügt der Buchmacher bereits über einiges an Erfahrung im Sportwettenbereich. Besonders beliebt ist Unibet logischerweise im skandinavischen Raum, aber beispielsweise auch in Spanien erfreut sich der Buchmacher einer großen Bekanntheit. Weltweit hat Unibet inzwischen mehr als 6 Millionen Kunden und auch in Deutschland konnte sich der Sportwettenanbieter in den letzten Jahren immer besser positionieren. Dabei punktet Unibet unter anderem durch seine guten Wettquoten und auch der Neukundenbonus in Höhe von 50 € lockt neue Kunden an. Darüber hinaus hat man als Kunde auch die Möglichkeit, per Smartphone auf das Wettportal von Unibet zuzugreifen.

Die App und die besonderen Vorteile

Beim Thema mobiles Wetten stellt Unibet eine Vielzahl an Applikationen bereit. Dabei hat man grundsätzlich die Auswahl zwischen der optimierten mobilen App oder einer nativen Applikation. Diese speziell entwickelten Apps stehen in drei Varianten zum Download bereit, und zwar für iPhone/iPad, für Androidgeräte und für Windows Phone. Bei den Downloadversionen handelt es sich um extra auf die jeweiligen Betriebssysteme besonders detailreich angepasste Versionen. Aber auch die sogenannte Web-App ist auf jeden Fall interessant, weil man hier keine Software herunterladen muss und einfach nur per Smartphone das Wettportal des Anbieters aufruft. Hierbei erkennt die mobile Seite von Unibet, welches Mobilgerät verwendet wird, und führt eine entsprechende Anpassung durch. Dabei ist über die Web-App der Zugriff auf das Wettportal mit nahezu jedem modernen Smartphone möglich. Technisch und auch optisch kann Unibet auch mobil durchaus überzeugen und die Applikationen lassen sich generell einfach und intuitiv bedienen. Positiv ist bei Unibet auch, dass neben dem kompletten Wettportfolio auch eine Zahlungsfunktion in die Apps integriert ist und auch per Smartphone Kontakt zum Kundensupport aufgenommen werden kann.

Mobiler Bonus

Einen gesonderten mobilen Bonus gibt es zumindest aktuell bei Unibet nicht. Aber selbstverständlich hält der skandinavische Anbieter für neue Sportwetter einen Willkommensbonus bereit. Hierbei handelt es sich um einen 100 % Bonus, mit dem man sich maximal 75 Euro Bonusgeld sichern kann. Dafür muss man zunächst eine Einzahlung vornehmen und dann erhält man einen Bonus in gleicher Höhe bis zum maximalen Betrag gutgeschrieben. Der Mindestbetrag, den man einzahlen muss, um einen solchen Neukundenbonus zu erhalten, liegt übrigens bei sehr überschaubaren 9 €. Nach der Gutschrift erhält man von Unibet 30 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen des Anbieters zu erfüllen. Diese sehen vor, dass man vor einer Auszahlung nur den Bonusbetrag 4-mal umsetzen muss, um die Bonussumme freizuspielen. Dabei sind die Anforderungen an die jeweiligen Wetten sehr gering, denn es werden alle Sportwetten auf die Erreichung der Umsatzanforderungen berücksichtigt, die eine Quote von mindestens 1,4 haben.

Der Anbieter Unibet wurde in Skandinavien im Jahre 1997 ins Leben gerufen und somit verfügt der Buchmacher bereits über einiges an Erfahrung im Sportwettenbereich. Besonders beliebt ist Unibet logischerweise im skandinavischen Raum, aber beispielsweise auch in Spanien erfreut sich der Buchmacher einer großen Bekanntheit. Weltweit hat Unibet inzwischen mehr als 6 Millionen Kunden und auch in Deutschland konnte sich der Sportwettenanbieter in den letzten Jahren immer besser positionieren. Dabei punktet Unibet unter anderem durch seine guten Wettquoten und auch der Neukundenbonus in Höhe von 50 € lockt neue Kunden an. Darüber hinaus hat man als Kunde auch die Möglichkeit, per Smartphone auf das Wettportal von Unibet zuzugreifen.

Aktuelle Bonusaktionen
Flag USA
Aktzeptieren Spieler aus USA

Ein- und Auszahlungen

Beim Zahlungsverkehr kann der skandinavische Buchmacher Unibet ebenfalls überzeugen und stellt auch mobil alle Zahlungsmethoden zur Verfügung. Daher ist es also kein Problem unterwegs über das Smartphone eine Einzahlung vorzunehmen oder eine Auszahlung anzufordern. Für eine Einzahlung kann man als Kunde bei Unibet beispielsweise auf Visa, Citadel, Mastercard, Neteller, Paysafecard, Webmoney, Skrill, Ukash und die Banküberweisung zugreifen.

Bei einer Auszahlung ist das Angebot an Methoden leider nicht ganz so groß, aber immerhin stehen die Kreditkarten, Banküberweisung, Neteller, Skrill und auch ein Scheck als Auszahlungsmöglichkeiten bereit.

Support und Service

Beim Kundenservice besteht auch mobil die Möglichkeit, mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Allerdings kann man dabei nur telefonisch Kontakt aufnehmen, was man sich jedoch aufgrund der englischen Rufnummer überlegen sollte. Schließlich muss man hierbei internationale Telefonkosten bezahlen, die über ein Handy im Normalfall noch deutlich teuerer sind. Zusätzlich bietet Unibet über das reguläre Internetportal auch einen Livechat an und man kann sein Anliegen auch per Email vortragen. Allerdings steht der Livechat in deutscher Sprache nur an 5 Tagen in der Woche für jeweils 4 Stunden zur Verfügung, sodass man ansonsten mit dem englischen Livechat zurechtkommen muss.

Fazit

Der Anbieter Unibet stellt für seine mobilen Kunden neben der optimierten mobilen Seite gleich drei native Applikationen für die gängigsten Handybetriebssysteme zur Verfügung. Damit bewegt sich der skandinavische Anbieter, was die Anzahl der Apps angeht, auf jeden Fall im Spitzenfeld. Darüber hinaus können alle angebotenen Applikationen durch einen gelungenen Aufbau überzeugen, sodass man sich auch auf dem Smartphone gut zurechtfindet und komfortabel seine Wetten platzieren kann. Nicht ganz so positiv fällt das Fazit beim Kundenservice aus, wo man bei der Telefonhotline in England anrufen muss und auch der Livechat nur sehr begrenzt auf Deutsch verfügbar ist. Ansonsten kann Unibet durch ein gutes Wettportfolio, hohe Wettquoten und einen fairen Neukundenbonus bis maximal 50 Euro durchaus überzeugen. Zusammengefasst konnte uns Unibet auch mobil überzeugen und wir können daher empfehlen den skandinavischen Anbieter einmal auszuprobieren.