PayPal Sportwetten - Sicher Wetten!

PayPal Wettanbieter im Test!

Sportwetten mit PayPal sind super beliebt und zwar weil PayPal mittlerweile zu den populärsten und sichersten Zahlungsmethoden im Netz zählt. Mittlerweile haben viele seriöse Wettanbieter den Bezahldienst im Programm. Einfach ist es nicht PayPal für Wettanbieter aufzunehmen, denn es wird eine deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein gebraucht und die unterliegt vielen Auflagen. Welche Wettanbieter PayPal haben seht ihr in der folgenden Liste:

Die besten 10 PayPal Wettanbieter

Testsieger Bet-at-home – bester Wettanbieter ohne Gebühren

Bet-at-home zählt schon seit über zehn Jahren zu den größten und sichersten Sportwetten-Anbietern in Europa. Der Willkommensbonus für alle Neukunden ist überragend und auch der kompetente Live-Chat ist rund um die Uhr verfügbar.

Positiv hervorzuheben ist, dass Bet-at-home für keine Einzahlungsmöglichkeiten Gebühren einhebt. Auch bei Auszahlungen werden keine Gebühren eingehoben. Dies ist bei Tipico anders. Denn sollte man hier mehr als 12 Auszahlungen pro Monat tätigen, fallen Auszahlungsgebühren an.

 Insgesamt kann man bei Bet-at-home in über 30 verschiedenen Sportarten wetten. Neben Fußball, Tennis und Basketball sind zum Beispiel auch Cricket, Golf und Futsal im Programm. Bet-at-home versucht seit einigen Monaten im eSports Bereich Fuß zu fassen und bietet zahlreiche Wetten für Counter-Strike, League of Legends, Dota2, Starcraft II, Rainbow Six, Hearthstone und zahlreichen weiteren eSports Spielen Wetten an. Das Angebot ist derzeit noch überschaubar, jedoch wissen wir, dass Bet-at-home hier in den nächsten Jahren viele Ressourcen investieren wird.

Testsieger Tipico – beste PayPal Sportwetten App

Der Buchmacher Tipico ist der größte Wettanbieter im deutschsprachigen Raum. In den letzten Jahren konnte sich der Buchmacher einen Marktanteil von über 50% sichern. Die Gründe hierfür liegt auf der Hand:

  • Sicherheit dank exzellenter Verschlüsselung auf allen Geräten
  • Gutes Wettangebot im Sportwetten- und Online Casino Bereich
  • PayPal als Zahlungsmethode
  • Sekundenschnelle Registrierung dank PayPal
  • Schnelle und einfache Mobilversion

Besonders die App-Version beziehungsweise die mobile Version ist mit Abstand die beste mobile Software auf dem Markt. Die App ist übersichtlich aufgebaut und mit wenigen Klicks hat man die Wettplatzierung vollbracht.

Herausragend ist auch die Swipe-Funktion in der Tipico Sportwetten App. Denn mit einem Wisch nach rechts öffnet sich das Swipe Casino Menü, in dem man zwischen Blackjack, Roulette und dem hauseigenen Spielautomaten Cashberry auswählen kann.

Wichtig ist des Weiteren noch zu erwähnen, dass Tipico als einziger Anbieter in Deutschland die 5% Wettgebühr nicht an die Kunden weitergibt. Diese Zusatzkosten trägt der Buchmacher selbst. 

So holt man den PayPal Bonus bei Tipico

Ein bekannter und seriöser Buchmacher ist Tipico. Hier ist auch die Registrierung über PayPal möglich. Wie diese Anmeldung abläuft und wie man sich den 100% bis zu 100€ Bonus sichert, haben wir hier übersichtlich in 5 Punkten zusammengefasst:

1. Tipico Website aufrufen: Um sich zu registrieren, muss man die Website des Wettanbieters aufrufen.
2. Registrierungsseite aufrufen: Im oberen Menü der Tipico Homepage auf “Registrieren” klicken, um das Anmeldeformular zu öffnen.
3. Mit PayPal registrieren wählen: Auf der Seite des Anmeldeformulars erscheint unterhalb des Menüs der Hinweis “Registrierung mit PayPal”. Hier klickt man auf das PayPal Logo, um fortzufahren.
4. Bei PayPal anmelden: Es öffnet sich das Anmeldefenster von PayPal. Hier gibt man seine E-Mail-Adresse und sein PayPal Passwort ein.
5. Einzahlung leisten: Als nächstes öffnet sich das Fenster für die Einzahlung. Hier kann ein freier Betrag gewählt werden. Die Mindesteinzahlung bei Tipico beträgt 10 Euro. Es muss kein Bonus Code eingegeben werden. Dieser wird sofort automatisch dem Sportwetten Konto gutgeschrieben.

PayPal Sportwetten ohne Wettsteuer?

Die Wettsteuer wurde in Deutschland 2012 eingeführt. Seitdem müssen Wettanbieter 5% der Einsätze an das Finanzamt zahlen. Die Wettsteuer wurde in das Rennwetten- und Lotteriegesetz integriert. Damit ist diese für alle Wettanbieter und Buchmacher, egal ob im physischen Shop oder im Internet, verbindlich. Einen legalen Weg, die Steuer zu umgehen, gibt es nicht.

Die Reaktionen von Wettanbietern waren damals sehr unterschiedlich. Einige haben sich vom deutschen Markt zurückgezogen, andere legen diese Steuer direkt auf die Kunden um. Wenige Anbieter, hierzu zählt vor allem Tipico, zahlen die Wettsteuer aus eigener Tasche. Somit ergeben sich für die Nutzer keine Nachteile oder Veränderungen. Hier kann die Einzahlung auch weiterhin mit PayPal durchgeführt werden. 

Gleich den 5% Vorteil sichern:

PayPal Vorteile

PayPal bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Vorzügen. Wir haben die wichtigsten Vorteile hier übersichtlich zusammengefasst:

  • Kostenloses Konto
  • Moderne und sichere SSL-Verschlüsselung
  • Transaktionen innerhalb von wenigen Minuten
  • Käuferschutz bei Bezahlung von Dienstleistungen und Waren
  • Direkte Abbuchung von Kreditkarten oder Girokonten
  • Mobil und international nutzbar dank PayPal App
  • Auszahlungen der Gewinne aus Online Casinos und Sportwetten möglich

Gerade bei der Verwendung von PayPal für Sportwetten und in Online Casinos beweist PayPal sich als absolut seriöser Anbieter. Die Einzahlungen sind oft innerhalb von Sekunden verfügbar und dabei garantiert PayPal ein höchstes Maß an Sicherheit.

PayPal Nachteile

Große Zahlungsanbieter wie PayPal haben auch ein paar Nachteile. Die komfortable Nutzung bleibt dabei meist unberührt und es handelt sich um Nachteile, die im Hintergrund ablaufen. Folgende Nachteile weist PayPal unserer Meinung nach auf:

  • Speicherung der Daten auf Servern in den USA
  • Geringe Präsenz bei deutschen Wettanbietern
  • Viele gefälschte Seiten und E-Mails im Umlauf
  • Berichten zufolge werden Konten beim kleinsten Verdacht gesperrt

Die Nachteile von PayPal überwiegen mit Sicherheit nicht die Vorteile, jedoch sollte man die Nachteile im Blick behalten. Durch die Marktherrschaft des Zahlungssystems gibt es viele Kriminelle, die versuchen das Portal nachzuahmen. So werden häufig Phishing E-Mails im Namen von PayPal versendet.

Außerdem kursieren in den Medien häufig Meldungen über gesperrte Konten. PayPal sperrt Nutzerkonten, sobald es einen kleinen Verdacht von illegalen Machenschaften gibt. Ein roter Faden ist dahinter nicht ersichtlich. Wir hatten jedoch noch nie Probleme bei der Verwendung in Online Casinos oder bei online Sportwetten.

Wie funktioniert PayPal?

PayPal ist ein Zahlungssystem, das zur Gruppe der E-Wallets gehört. Es ist also eine ausschließlich digitale und damit bargeldlose Zahlungsmethode. Die Registrierung bei PayPal ist kostenlos und viele Transaktionen sind es ebenso. Nach der Registrierung kann PayPal für die erste Einzahlung mit Girokonten und Kreditkarten verknüpft werden. So können Zahlungen, beispielsweise bei eBay, Amazon oder in Online Shops, direkt über die verknüpften Zahlungsmittel durchgeführt werden.

Beim Bezahlen von Dienstleistungen und Waren kommt dann der PayPal Käuferschutz zum Tragen, falls mit der Abwicklung etwas schief läuft. Weiterhin werden bei normalen Transaktionen keine Daten an Dritte übermittelt. Eine Übermittlung findet erst statt, wenn es notwendig ist, um eine Transaktion zu genehmigen oder PayPal gerichtlich dazu gezwungen wird.

PayPal funktioniert also wie ein digitales Portemonnaie und beginnt nun sogar Zahlungen im deutschen Einzelhandel zu ermöglichen. Die Kombination aus der mobilen Verfügbarkeit von PayPal und der Einführung von NFC Zahlungen mit Smartphones sorgt womöglich zukünftig für die weitere Zurückdrängung von Bargeld in Deutschland.

PayPal Konto Aufladung in 5 einfachen Schritten

Besonders praktisch ist die Funktion von PayPal, Geld auf das Konto einzuzahlen. So kann man sich selbst ein Budget setzen. Das Aufladen des PayPal Kontos ist in fünf einfachen Schritten erledigt:

1. PayPal Konto erstellen: Auf der PayPal Website erstellt man sein Konto in wenigen Schritten schnell und kostenlos.
2. Bankkonto oder Kreditkarte verknüpfen: Damit Geld auf das PayPal Konto eingezahlt werden kann, muss ein Girokonto mit dem Konto verknüpft werden.
3. PayPal Überweisungsdaten bereithalten: Wenn man sich bei PayPal einloggt, kann man unter dem Menüpunkt “E-Börse” den Reiter “Geld einzahlen” wählen. Hier findet man die Überweisungsdaten für die Einzahlung auf das PayPal Konto.
4. Überweisung durchführen: Zur Einzahlung auf das PayPal Konto meldet man sich nun im Online Banking seiner Bank an und führt eine Überweisung des gewünschten Betrags an die PayPal Kontodaten durch.
5. Geld verwenden: Nach 2 bis 3 Werktagen wird das Geld dem PayPal Konto gutgeschrieben. Von nun an kann das Budget verwendet werden.

Wichtig: Die Überweisung des Geldes muss von einem mit dem eigenen PayPal Konto verknüpften Girokonto getätigt werden. Über das Girokonto findet die Zuordnung zum PayPal Nutzer statt.

Alternativ kann auch Geld mit Hilfe von Giropay auf das PayPal Konto überwiesen werden. Vorteil dieser Methode ist die sofortige Verfügbarkeit des Geldes. Die Option wird ebenfalls unter dem Menüpunkt “E-Börse” angeboten.

Ein- und Auszahlungen bei PayPal Buchmachern

Ein großer Vorteil von PayPal ist, dass nicht nur Ein- sondern auch Auszahlungen abgewickelt werden können. Bei Wettanbietern, die PayPal anbieten, kann das Geld über einen PayPal Button eingezahlt werden. Wenn man auf den Button klickt, öffnet sich ein separates PayPal Fenster. Hier meldet man sich an, gibt den gewünschten Betrag ein und bestätigt die Einzahlung.

Auszahlungen von Gewinnen werden ebenso über den Buchmachern abgewickelt. Als Nutzer muss man die Auszahlung beantragen und PayPal also gewünschte Option für die Auszahlung wählen. Daraufhin prüft der Anbieter die Auszahlung und bei Genehmigung wird das Geld schnell dem PayPal Konto gutgeschrieben.

Die wichitgsten Fragen zu PayPal Sportwetten

Wir haben für euch die wichtigsten Fragen zusammengefasst, die uns immer wieder gestellt werden zum Thema PayPal und Sportwetten. 

Wie lange dauern PayPal Einzahlungen?

Einzahlungen bei Online Casinos und Buchmachern dauern in der Regel nur wenige Sekunden. Das Geld kann daraufhin sofort verwendet werden.

Wie lange dauern PayPal Auszahlungen?

Die Dauer der Auszahlung hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Die Auszahlung von Gewinnen muss bei Online Casinos und Buchmachern geprüft werden. Hier müssen Kunden Dokumente an den Wettanbieter verschicken. Dies dient vor allem dazu, Geldwäschern keine Chance zu bieten. Dies dauert in der Regel 1 bis 3 Werktage. Nach der Genehmigung wird das Geld sofort auf das PayPal Konto überwiesen. Sind die Papiere einmal überprüft, gehen Auszahlungen sehr schnell, weil der Teil dann wegfällt. Ihr könnt natürlich auch direkt nach der Anmeldung pro-aktiv eure Dokumente einsenden, so dass schon die erste Auszahlung viel schneller geht. 

PayPal Wettanbieter - sicher und seriös?

Dies können wir zu 100% bestätigen. PayPal arbeitet nur mit den sichersten und seriösesten Buchmachern in der Branche zusammen. Die Wettanbieter haben alle neben einer Malta Lizenz auch eine Schleswig Holstein Lizenz, weil diese Voraussetzung ist um PayPal für Deutsche anzubieten. Damit sind diese Anbieter auch in Deutschland zugelassen. Tipico hat sogar eine TÜV-Zertifizierung, dies haben wir noch bei keinem anderen Sportwetten Anbieter gesehen. Aus diesem Grund kann bei PayPal Buchmachern absolut bedenkenlos eingezahlt werden.

Fallen bei PayPal Zahlungen Kosten an?

Grundsätzlich fallen bei PayPal keine Kosten für Zahlungen an. Jedoch kann PayPal eine Gebühr verlangen, wenn man Geld an Freunde und Familie sendet und hierfür eine Kreditkarte verwendet. Für Händler und Verkäufer fallen Gebühren an, die in manchen Fällen auf den Kunden abgewälzt werden. Dies sind die wichtigsten Gebühren:

  • Einzahlen: gebührenfrei
  • Geldversand: 1,9% + 0,35€ bei Verwendung einer Kreditkarte
  • Geldempfang: 1,9% + 0,35€
  • aufladen Kreditkarte: 3,9% + 0,35€
  • aufladen Bantransfer: 1,9% + 0,35€
  • mit anderen aufladen: 1,9% + 0,35€
  • Umrechnungsgebühr: 3,0% bis 4,0%

Für wen sind PayPal Sportwetten empfehlenswert?

Wer noch schnell eine Wette platzieren möchte und keine Kreditkarte besitzt, kann sich besonders über PayPal freuen. Hier ist der Einsatz innerhalb weniger Minuten erledigt. Weiterhin bietet PayPal viele Sicherheitsmerkmale, die es für Jedermann zu einem attraktiven Zahlungsmittel machen. Dazu kommt, dass man so seine Kreditkarte beispielsweise nur bei PayPal hat und sie dann nicht auch noch beim Wettanbieter hinterlegen muss. 

Alternativen zu PayPal Sportwetten

Natürlich ist PayPal nicht der einzige E-Wallet Zahlungsdienst, der für den schnellen Einsatz bei Sportwetten genutzt werden kann. Zwei Alternativen für die Einzahlung bei Wettanbietern stellen Skrill und Neteller dar. Diese werden von den meisten Anbietern angeboten und sind ebenfalls sicher und schnell. Beide Systeme haben aber im Vergleich zu PayPal auch Schwächen:

Alternative 1: Skrill

Skrill ist ebenfalls ein E-Wallet Anbieter und Instant-Banking-System. Geld kann hier zum Beispiel mittels Kreditkarte oder SOFORT Überweisung eingezahlt werden. Skrill ist in der Online Casino und Sportwettenbranche ein etablierte Zahlungsmethode. Skrill hat nicht so viele Auflagen an die Sportwetten Anbieter wie PayPal und ist damit einfacher legal zu implementieren.

Die Einzahlung funktioniert ähnlich wie bei PayPal, jedoch ist keine Auszahlung von Gewinnen über Skrill möglich. Zusätzlich ist Skrill bei Online Casinos häufig vom Willkommensbonus ausgeschlossen.

Alternative 2: Neteller

Neteller gehört wie Skrill und die Paysafe Card zur Paysafe Gruppe. Neteller wurde für die Glücksspielbranche entwickelt. PayPal und die Alternativen sorgen insgesamt für schnelle Einzahlungen und bieten ein hohes Maß an Sicherheit.

Neteller wird ebenso zum Senden und Empfangen von Zahlungen verwendet, allerdings ist das Erhalten von Auszahlungen von Sportwetten und Online Casinos in der Regel nicht möglich. Nutzer müssen dann ihr Bankkonto angeben, um sich Gewinne auszahlen zu lassen.

Fazit

Buchmacher mit der Zahlungsmethode PayPal sind ein absoluter Garant für Sicherheit und Seriösität. Die Zahlungsmethode PayPal arbeitet nämlich nur mit lizensierten und den bekanntesten Wettanbietern zusammen. 

Die Registrierung via PayPal ist in wenigen Sekunden geschafft. Die Einzahlung dauert ebenfalls kaum länger. Auszahlungen sind nach Verifizierung der Dokumente ebenfalls in 1-2 Werktagen erledigt. 

Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass die persönlichen Daten bei PayPal absolut sicher sind, da die Zahlungsmethode die höchsten Sicherheitsstandards benutzt. Ab und zu bieten Buchmacher auch spezielle Bonus Codes für PayPal Zahlungen an. Deshalb am besten mehrmals in der Woche bei Tipico, Bet-at-home und Co vorbeischauen und Bonus sichern!

Paypal

Flag EinzahlungsmethodenAuszahlungsmethoden
Jetzt holen
FlagAktzeptieren Spieler aus USA